Feuerwehrhaus

Entwicklung und Infos rund um die Wache.

Das Feuerwehrhaus

Die Feuerwehrwache der FF Gallneukirchen befindet sich seit 1978 im Gemeindehof der Stadtgemeinde in der Reichenauerstraße. Fünf rote Tore weisen auf die Feuerwehrgaragen im Hof hin. Ebenfalls befindet sich hier eine Einsatzzentrale zur Koordination der Einsätze. In den Kellerräumlichkeiten der Stadtgemeinde liegen der Schulungs- und Atemschutzraum, sowie einen Kommando-Büro.

Leider ist der derzeitige Standort für die Feuerwehr nicht optimal und birgt Risiken im Einsatzfall. Durch die Situierung mitten im Stadtzentrum entstehen Probleme bei der Anfahrt der Kameraden zum Feuerwehrhaus, sowie bei der Ausfahrt mit den Feuerwehrfahrzeugen im Einsatzfall.

Im Jahr 2002 wurde von der Stadtgemeinde Gallneukirchen aus diesem Grund für die Feuerwehr ein neues Grundstück gegenüber dem Altstoffsammelzentrum in der Hans-Zach-Straße angekauft. Die Lage mitten im Industriegebiet und am Rand von Gallneukirchen bietet raschere An- und Ausfahrtszeiten.

Der Baustart des neuen Feuerwehrhauses hat mit Dezember 2016 begonnen und wird voraussichtlich im Herbst 2017 fertiggestellt.

Die Bau-Entwicklung