BMI warnt vor Waldbrandgefahr

Datum: 09.04.2020 18:41:00 • Kategorie: Aktuelles

Das BMI (Bundesministerium für inneres) für die zuständige Landeswarnzentrale / für das zuständige Ministerium meldet: Information Erhöhte Waldbrandgefahr. Gültig ab 07.04.2020, 15:40. (Quelle: katwarn.at)

Die extreme Trockenheit in den vergangenen Wochen und Tagen führte zu einer landesweiten Abnahme der Bodenfeuchtigkeit und zu erhöhter Waldbrandgefahr.

Verhalten:

  • Jeglicher Umgang mit offenen Feuerquellen kann sehr rasch einen Brand auslösen (Lagerfreuer, Osterfeuer,…)
  • Bereits der Funkenflug von kleinen Feuerstellen kann sehr gefährlich sein
  • Wegwerfen von Zigaretten unbedingt vermeiden
  • Waldzufahrten für Einsatzkräfte freihalten
  • Fahrzeuge nicht am Waldrand auf trockenem Untergrund parken (heißer Katalysator)

Die Feuerwehr ersucht auf Grund der aktuellen Lage das Entzünden von Lagerfeuern und Brauchtumsfeuern zu unterlassen!

Zurück