Ölspur

Datum: 12.11.2019 11:05:00 • Kategorie: Einsatzbericht

Heute Mittag wurde die Feuerwehr Gallneukirchen durch die Polizei zu einer Ölspur zur Hauptstraße im Stadtzentrum alarmiert.

Nach kurzem Erkunden stellte unsere Einsatzmanschaft bereits fest, dass es sich um ausgelaufenen Diesel handelt, welcher die Fahrbahn bis nach Engerwitzdorf verschmutzte.

Durch die weite Ausdehnung der Kraftstoff-Verschmutzung wurde die FF Schweinbach zum Einsatz nachalarmiert, um die Gefahr für den Nachfolgeverkehr so rasch wie möglich beseitigen zu können.

Nach dem Binden des Kraftstoffes konnten beide Feuerwehren einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Zurück