Ölspur

Datum: 22.06.2020 15:25:00 • Kategorie: Einsatzbericht

Ein normalerweise trivialer Einsatz musste heute unter außergewöhnlichen Umständen absolviert werden.

Als bei unserem zweiten Einsatz heute der Pager anschlug, deutete alles auf eine normale Ölspur hin. Doch schon bei der Anfahrt ins Feuerwehrhaus mussten Kameraden aus allen Himmelsrichtungen erkennen, dass dies keine normale Ölspur war. Quer durch den Ort hatte ein Fahrzeug eine Spur von beachtlicher Breite hinterlassen - von der Tankstelle OMV bis hin zum Tumbacher Berg. Normalerweise kein allzu großes Problem, doch kreuzte sich diesmal der Einsatz mit der Hauptverkehrszeit am Nachmittag. In Zusammenarbeit mit der Firma Grabner und der Freiwilligen Feuerwehr Schweinbach arbeiteten sich die Einsatzkräfte auf der Hauptstraße quer durch den Ort - umgeben von einer Kolonne an Autofahrern.

Zurück